WIG-Trainer

Die Grundvoraussetzung sind Führungskräfte und Ausbildner. Ziel ist die Stärkung der Handlungskompetenz. Der WIG-Trainer ist befähigt sein Team erfolgreich weiter zu entwickeln. Er ist ein Leader, der Entwicklungsthemen im nachhaltigen Kontext des Unternehmens erfasst. Diese stehen im Einklang mit dem WIG-Label (Unternehmens-Werte Individuell Gestalten).
Mit dem WIG-Trainer Diplom der WIG-Akademie kann eine WIG-Partnerschaft eingegangen werden.

START der nächsten AUSBILDUNGEN: Frühjahr/Sommer/Herbst 2019

MODUL 1  WIG-Führungsmodell
(Erster Blick; Willkommensblick)

Der Teilnehmende erkennt und verbindet die persönlichen mit den unternehmerischen Werten. Er lernt das Erfassen, Strukturieren und Abgrenzen von Entwicklungsthemen. Dabei versteht der Teilnehmende das Instrument der Unternehmens Road-Map effektiv einzusetzen. Im Führungsregelkreis wird der Teilnehmende angeleitet kompetente Führungsgespräche zu führen.

Ziel dieses Moduls ist die Stärkung der Fachkompetenz.

MODUL 2  Kommunikation
(Vertrauensblick)

Der WIG-Trainer übernimmt eine Leadfunktion in der Anwendung und der Vermittlung des Wissens über die Kommunikations-Typen und der Reflection Cards. Durch Training, Erkenntnisse und Erfahrungsaustausch aus verschiedenen geschäftlichen Situationen werden die Fähigkeiten geschult.

Ziel dieses Moduls ist die Stärkung der Sozialkompetenz.

MODUL 3  Umsetzen von Entwicklungsthemen
(Weitblick; Überblick)

Mit den vertieften Kenntnissen der WIG- Zusammenhänge werden die Entwicklungsthemen erfolgreich bearbeitet und umgesetzt. Teilnehmende bearbeiten Themen aus ihrem persönlichen Geschäftsumfeld und setzen diese nach der WIG-Methode um. Dabei versteht der Teilnehmende das Instrument der Unternehmens Road-Map effektiv einzusetzen.

Ziel dieses Moduls ist die Stärkung der Methodenkompetenz.

MODUL 4  Business Coaching
(Geschärfter Blick)

Erkennen und fördern der Möglichkeiten in der Persönlichkeitsentwicklung auf neurobiologischer Basis. Stärkung der Selbststeuerung mit Neuroimagination. Der Entwicklungsprozess befähigt den WIG-Trainer seine Führungsfunktion im Team authentisch wahrzunehmen.

Ziel dieses Moduls ist die Stärkung der Selbstkompetenz.

MODUL 5  WIG-Assessment
(Durchblick)

Überprüfen der erfolgreichen Anwendung der WIG-Methode, der WIG-Instrumente und bewerten des Erkenntnisberichts.
In einer Präsentation zeigt der Teilnehmende die Umsetzung eines selbständig durchgeführten Entwicklungsthemas.

Ziel dieses Moduls ist die Stärkung der Handlungskompetenz. Abgabe des WIG-Trainer Diploms.